Gesundheitliche Eigenschaften

Jedes der Elemente, die in einer Salzhöhle vorkommen, hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und die Stimmung der Menschen, die sich dort aufhalten:

Jod – ist verantwortlich für die Produktion der Schilddrüsenhormone, die für das richtige Funktionieren aller Zellen des Organismus unerlässlich sind.

Kalzium – stärkt die Abwehrkräfte des Organismus, ist Bestandteil des Blutgerinnungsprozesses und Bauelement der Knochen und Zähne – sein Mangel kann eine Ursache für Osteoporose sein.

Magnesium – hat positiven Einfluss auf das Nerven- und Blutgefäßsystem. Anzeichen eines Magnesiummangels können sein: plötzliche Anfälle, schmerzhafte Wadenkrämpfe, Unempfindlichkeit und Kribbeln in den Gliedmäßen, erhöhter Haarausfall, Abbrechen der Fingernägel, Karies, Gereiztheit, Angstgefühle, Konzentrationsprobleme, Schlaflosigkeit, Nachtschweiß.

Chlor – zusammen mit den Natrium- und Kaliumionen ist es verantwortlich für eine ausgewogene Hydratation des Organismus. Es wirkt antialergisch und fungizid, verbessert die Hautqualität und verlangsamt den Alterungsprozess.

Eisen – ist Bestandteil des Hämoglobins, sein Mangel bewirkt Blutarmut (Anämie).

Kupfer – unterstützt den Stoffwechsel, verhilft zu einer besseren Eisenabsorbtion.